Schonmal odiCoat probiert??

Ich ja! Bei diesem Portemonnaie… Passend zu den letzten ist mein Portemonnaie im Urlaub kaputt gegangen. Naja, ich hatte ja sowieso schon überlegt, mir ein Neues zu nähen. Gesagt, getan. Nur bei der Stoffauswahl habe ich mich etwas schwer getan. Die Wahl fiel auf einen Gütermannstoff, den ich mit OdiCoat erstmal in ein Wachstuch verwandeln wollte. Den Tipp hatte ich von Sewsimple. Und richtig gut! Wie es geht ist bei Sewsimple genau beschrieben. Den Link setze ich unten rein. Und auch mit der Beschreibung auf dem Döschen kann man nichts falsch machen. Einzig der Geruch, der immer noch ganz sanft zu riechen ist, stört mich etwas. Zu nähen ging es wie jedes Wachstuch. Ich habe drei Schichten mit dem Pinsel aufgebracht. Ach, unbedingt Handschuhe anziehen. Es geht von den Fingern eher schlecht ab.

Und klares Wachstuch habe ich innen für Fotos und Erinnerungen mit eingearbeitet. Einfach mit Schrägband oben eingefasst und auf eine Seite von einer Trennwand eingenäht. Nicht zu schwer…. aber nun ein paar Fotos.

Erstmal der Link zu Sewsimple: http://sewsimple.de/stoff-beschichten-mit-odicoat-test-und-erfahrung/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s