Glück für 2019- take a pig!

Schwein gehabt?! Noch nicht? Dann nimm dir eins. Glück für 2019 können wir alle gut gebrauchen! Ich erzähle mal, wofür ich die Schweine einsetzen würde.

Soviel verändert sich in unserer Welt: manches find ich richtig gut und freu mich drauf. Mein Job wird sich erweitern in diesem Jahr, ein neuer Aufgabenbereich kommt hinzu. Das wird spannend und sicher auch anstrengend. Ein Schwein dafür…

Ich entdecke neue Apps, die wahrscheinlich nur für mich neu sind, mit denen ich gute und fantastische Designs für meine Fotos erstellen kann. Finde kleine Videos nicht mehr so doof wie noch vor ein paar Monaten. Ich verändere mich. Ein Schwein dafür…

Manches finde ich schwierig und auch beängstigend. Besonders im Hinblick auf die politischen Entwicklungen, die in unserem Land, Europa und der Welt insgesamt vor sich gehen. Noch nie war es so leicht, jemanden oder eine Sache zu „haten“ wie in den sozialen Medien es heute jeden Tag geschieht. Wie dort aggressive Meinungsmache geschieht von einer Handvoll Trolls, die ungefiltert politische Statements kommentieren, die mich so stark an eine Zeit erinnern, in die ich nicht zurück will! Von der ich gehofft hatte, dass wir alle gelernt haben, dass so etwas nicht mehr vorkommen darf. Zum Glück haben sich auf Facebook Menschen formiert, die gemeinsam dagegen vorgehen. Sich gegenseitig unterstützen durch einen Hashtag und dort auch massiv auftreten. Das beeindruckt mich. Ich bin stolz und froh, ein Teil dieser Community zu sein. Ein besonderes Schwein geht in diese Gruppe!

Ein Schwein soll für meine Familie sein. Die müssen mich oft ertragen mit all meinem Perfektionismus. Und mit meiner besonderen Fähigkeiten, nicht „nein“ sagen zu können. Manchmal wird dadurch mein Leben und damit unser Familienleben echt anstrengend. Aber sie stehen zu mir und zu allem, was ich so mache. Dafür haben sie echt ein Schwein verdient…

Veränderung bedeutet nicht automatisch was Schlechtes sondern auch was Gutes. Ich finde, dass Veränderungen ein Zeichen für das Leben sind. Wenn es zum Stillstand kommen würde, wäre das Leben vorbei. Ich bin froh, dass es weitergehen wird und ich mich auch in diesem Jahr verändern und weiterentwickeln kann. Und vielleicht auch Prioritäten anders setzen werde und muss… Wir werden sehen, wie es sich entwickelt. Das hat in jedem Fall ein Schwein verdient…

Es sind noch so viele Schweinchen übrig! Brauchst du ein Schwein für 2019? Nimm dir eins, hinterlasse einen Kommentar und ich schicke dir das Foto zu.

Die echten Schweine sind bereits an viele liebe Menschen in der Silvesternacht verschenkt worden! Sollen sie dort auch Glück bringen…

Schnittmuster von der Nähoma Moni

Stoffreste von überall

Webband von Farbenmix

Advertisements

Traktorkissen

Für einen kleinen traktorbegeisterten Jungen gibt es nun ein neues Kuschelkissen. „Traktorkissen“ weiterlesen

Canaria Bag von Unikati

Probenähen beendet ✔️. Und was war das für eine nette Gruppe! Soviel liebevoller Umgang habe ich selten auf Facebook erlebt- „Canaria Bag von Unikati“ weiterlesen

Rock und Sommerfeeling

Letztens habe ich einen Artikel über interessantes Bloggen gelesen. „Rock und Sommerfeeling“ weiterlesen

„Oh Valentin“, Kulturtasche und mehr von Freuleins

Das nächste Probenähen ist beendet. Mein Drittes mittlerweile. Das macht mich echt stolz!

Ich muss es (leider) zugeben: ich bin und bleibe ein Taschenfreak! Und als ich den Post von Kathrin Lassak von Freuleins auf Facebook las, „„Oh Valentin“, Kulturtasche und mehr von Freuleins“ weiterlesen